Site menu:

History-Archiv:
Alte Artikel aus der History-Rubrik.

zurück

History

hier wird jeden Monat neu eine Person oder ein besonderes Ereignis der Familiengeschichte vorgestellt. Vorschläge bitte gern an mich!

August Alwin Cranz (geboren 09.08.1834)

August Alwin Cranz wird am 09. August 1834 in Hamburg geboren.
Nach dem Abitur beginnt er eine Musikausbildung bei Eduard Marxsen. Sein Mitschüler und späterer Freund ist Johann Brahms. Im Anschluß macht eine Reise durch Rußland.

1857 heiratet er in Hamburg Marie Emilie Hübener. Die Familie Cranz ist mit der Musik eng verbunden, sein Vater gründete 1863 den Musikverlag "August Cranz" in Hamburg und erweitert diesen 1876 durch den Zukauf des wichtigen Wiener Verlages "F.A. Schreiber" (früher C.A. Spina). Im Hause Cranz verkehren viele bekannte und bedeutende Musiker, so ist z.B. Clara Schuhmann ein häufiger Gast. August Alwin arbeitet zunächst als Verleger in Bremen und übernimmt 1879 den väterlichen Verlag. Er baut das Unternehmen aus und gründet bald Zweigverlage. Zunächst in Brüssel (1883), dann in London (1890) und später in Leipzig (1897). Er ist unter anderem der Verleger der Operetten von Johann Strauß d.J.

Nach Scheidung der ersten Ehe mit Marie Hübener leitet er das Unternehmen von Brüssel aus, wo er bis 1918 auch wohnt.
Er stirbt am 22. April 1923 im Alter von 88 Jahren in Vevey in der Schweiz.


Artikel in Anlehnung an NAfgH S. 23 k

Der Artikel ist unvollständig, fehlerhaft oder du hast weitergehende Informationen? Dann maile mir bitte!